Verkaufs- und Lieferbedingungen

Allen Vereinbarungen, Angeboten, Verkäufen und Lieferungen liegen unsere Bedingungen zugrunde. Der Besteller erklärt sich durch Erteilung eines Auftrages mit diesen im vollen Umfang einverstanden. Abweichende Bedingungen sind nur gültig, wenn diese besonders vereinbart und von uns schriftlich bestätigt wurden. Durch Abänderungen einzelner Bedingungen werden die übrigen nicht berührt. Einkaufsbedingungen des Käufers verpflichten uns nicht, auch wenn wir nicht ausdrücklich widersprechen.
Preisangebote werden in Euro angegeben. Wir behalten uns grundsätzlich Preisänderungen vor. (z. B. durch Preisänderungen der Zulieferer). Versand und Berechnung erfolgen zu dem am Tage der Lieferung gültigen Preise.

Zahlungsbedingungen

Unsere Rechnungen sind zahlbar per Vorkasse, oder wenn vereinbart per Nachnahme.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller unserer Ansprüche aus der Geschäftsverbindung unser Eigentum. Wird die unter Eigentumsvorbehalt gelieferte Ware veräußert, so tritt der Käufer zur Sicherung unserer Forderung die ihm aus der Weiterveräußerung entstehende Forderung an uns ab.

Annahmeverweigerung

Bei Nichtannahme von verbindlich bestellter Ware hat der Besteller 25 % des Warenwertes als Bearbeitungs-, Porto- und Rücklaufkosten zu tragen.

Lieferbedingungen

Lieferung erfolgt ab 09603 Großschirma. Verpackung und Transportkosten zu Lasten des Käufers.

Lieferzeit

Angaben über Lieferzeit erfolgen nach bestem Ermessen, sind jedoch unverbindlich. Ersatzansprüche wegen Lieferverzug können vom Besteller nicht geltend gemacht werden. Für Irrtümer in Katalogangaben, Preislisten, Angeboten und Auftragsbestätigungen behalten wir uns das Recht der Richtigstellung vor.

Alle Lieferungen: müssen sofort nach Eingang überprüft werden. Reklamationen können von uns nur anerkannt werden, wenn diese innerhalb von 4 Tagen nach Wareneingang in schriftlicher Form bei uns vorliegen.

Rücksendungen

Sind nur nach vorheriger telefonischer oder schriftlicher Ankündigung und unserer ausdrücklichen Genehmigung möglich und erfolgen auf Gefahr des Käufers. Außerdem müssen wir eine Einlagerungsgebühr sowie Verwaltungskosten in Höhe von 15% des Warenwertes zuzüglich der entstandenen Versandkosten berechnen. Bereits genutzte Ware ist vom Umtausch ausgeschlossen.

Garantie:

Für Zubehör und Ersatzteile wird nur insofern Garantie übernommen, wenn Mängel auf Materialfehler oder fehlerhafte Ausführung zurückzuführen sind. Der Käufer kann bei berechtigter Mängelrügen nur Lieferung einer mangelfreien Ersatzware, nicht aber Rückgabe des Geldes verlangen.

Sorgfaltspflicht

Der Käufer hat Sorge zu tragen, dass alle Änderungen und Umrüstungen, an den am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmenden Fahrzeugen, den gesetzlichen Bestimmungen entsprechend in den Kfz.-Papieren eingetragen werden. Sämtliche Ansprüche des Käufers oder Dritter gegen den Verkäufer aus Unfällen oder Schäden jeglicher Art sind ausgeschlossen.

Gewährleistungen

Die von uns erworbenen Teile sind von jeglicher Gewährleistung ausgeschlossen, da ein ordnungsgemäßer Einbau und Betrieb von uns nicht überwacht werden kann.

Der Missbrauch unserer Produkte: durch Kopieren, auch durch Dritte und Veränderungen der Form zum Zweck der Veräußerung wird strafrechtlich verfolgt (unsere Teile sind musterrechtlich geschützt).

TÜV-Gutachten und ABE
Der Missbrauch unserer Gutachten wird strafrechtlich verfolgt.
Beschädigung der Verpackung
Bei Beschädigung der Verpackung, welche sichtlich vom Transportunternehmen z. B. Post oder DPD verursacht worden sind, ist ein Ersatzanspruch unmittelbar direkt dem Transportunternehmen zu melden.

Gefahrenübertragung
Die Beförderung erfolgt stets auf Gefahr des Bestellers. Auch dann, wenn die Ware auf Grund besonderer Vereinbarung von uns frachtfrei zugliefert ist.

Folgeschäden
Für Folgeschäden, die durch die Montage unseres Zubehörs entstehen können, übernehmen wir keine Haftung.

Umbauten
Zahlungsbedingungen:
Der Kunde ist verpflichtet eine Anzahlung in Höhe von 60% des Umbauwertes zu leisten. Weiterhin behalten wir uns vor, Zwischenzahlungen zu fordern. Bei Übergabe des Fahrzeuges ist der restliche Betrag zu zahlen. Sollten diese Zahlungen vom Kunden auf unsere Aufforderung nicht geleistet werden, behalten wir uns einen Baustopp vor und es werden somit sämtliche vereinbarten Lieferzeiten außer Kraft gesetzt.

Lieferbedingungen:

Die Lieferzeit eines Auftrages muss mit uns vereinbart werden und schriftlich festgehalten werden. Mündliche absprachen sind ungültig. Beginn der Lieferzeit ist der Eingang der Anzahlung. Sollten geforderte Zahlungen nicht erfolgen wird die vereinbarte Lieferzeit außer Kraft gesetzt. Die Lieferzeit wird außerdem außer Kraft gesetzt bei Kundenabhängigen Wartezeiten und Kundenarbeiten (zum Beispiel Beschaffung, Anlieferung von Teilen durch den Kunden, Klärung von Design- und Umbaufragen). Nach Aussetzung der Lieferzeit ist diese komplett hinfällig und kann nicht mehr in Kraft treten. Es wird eine neue Lieferzeit durch das Unternehmen SP Fight Machines bestimmt welche nur in Schriftform gültig ist.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist 09599 Freiberg. Klagen können ohne Rücksicht auf den Wert des Streitgegenstandes vor dem Amtsgericht erhoben werden. Es gilt deutsches Recht.

Großschirma, 08. August 2008

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.